Zum Inhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


für entgeltliche Verträge, die über „https://endless-bikes.de“ bzw. „https://shop.endless-bikes.de/“ zwischen


endless bikes
Elias Durst
Lohstraße 56
81543 München
Telefon: +491515/6197823
E-Mail: elias@endless-bikes.de

– im Folgenden „endless bikes“ oder „Wir“ –

und

den Besuchern von „https://endless-bikes.de“ bzw. https://shop.endless-bikes.de/, die im Rahmen des unter § 4 beschriebenen Bestellvorgangs eine Ware oder Dienstleistung erwerben

– im Folgenden „Kunde“ oder „Sie“ –

abgeschlossen werden.

§ 1 GELTUNGSBEREICH
(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen endless bikes und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Die AGB können unter folgendem Link als PDF angezeigt, abgespeichert und ausgedruckt werden.
(3) Abweichende oder ergänzende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, endless bikes stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§ 2 BEGRIFFSDEFINITIONEN
(1) „Verbraucher“ im Sinne dieser AGB ist jede volljährige natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
(2) „Unternehmer“ ist eine volljährige natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, wobei eine rechtsfähige Personengesellschaft eine Personengesellschaft ist, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.
(3) Unsere Webseite ist unter https://endless-bikes.de abrufbar.
(4) Zu unserem Webshop gelangen Sie, indem sie zunächst auf unserer Webseite oben rechts auf den Button „Shop“ und anschließend auf den Button „Online Shop“ klicken. Alternativ können Sie auch direkt die Webseite „https://shop.endless-bikes.de/“ aufrufen.

§ 3 LEISTUNGSBESCHREIBUNG
(1) In unserem Webshop bieten wir Ihnen Waren und Dienstleistungen zum Verkauf an.
(2) Details zu den konkret angebotenen Waren und Dienstleistungen können Sie der Beschreibung entnehmen, zu der Sie gelangen, wenn Sie in unserem Webshop auf die jeweilige Ware bzw. Dienstleistung klicken.

§ 4 VERTRAGSSCHLUSS
(1) Das Einstellen unserer Waren und/oder Dienste auf der Webseite „https://shop.endless-bikes.de/“ stellt kein verbindliches Angebot an den Kunden zum Abschluss eines Vertrages dar. Vielmehr gibt der Kunde ein verbindliches Vertragsangebot ab, indem er den in unserem Webshop vorgesehenen Bestellprozess erfolgreich durchläuft.
(2) Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl der gewünschten Ware bzw. Dienstleistung,
  2. Hinzufügen der gewünschten Ware bzw. Dienstleistung zum Warenkorb mittels Klicken des Buttons „In den Warenkorb legen“
  3. Prüfung der Angaben im Warenkorb mittels Klicks auf „Warenkorb ansehen“
  4. Aufrufen der Bestellübersicht durch Anklicken des Buttons „Auschecken“
  5. „Express Checkout“ via Shop Pay, PayPal oder Google Pay oder Eingabe/Prüfung der Adress- und Kontaktdaten, Auswahl von Versand oder Abholung, Auswahl der Zahlungsart, Bestätigung von AGB und Widerrufsbelehrung,
  6. Abschluss der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Jetzt kaufen“. Dies stellt Ihr verbindliches Vertragsangebot dar.

(3) Ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Zugang einer Bestellbestätigung zustande, wenn Ihnen eine solche innerhalb von drei Werktagen ab Bestellung per E-Mail von uns zugestellt wird.
(4) Gegenstand dieses Vertrages sind die Waren und/oder Dienstleistungen, welche in der Übersicht „Dein Warenkorb“ vor der Betätigung des Buttons „Bestellung überprüfen“ bzw. in der Übersicht „Überprüfen und bezahlen“ vor der Betätigung des Buttons „Jetzt bezahlen“ aufgelistet sind. Unsere Leistungen hängen von Ihrer Auswahl ab. Einzelheiten ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung in unserem Webshop.
(5) Vor der Bestellung können die Vertragsdetails, wie etwa diese AGB oder die Datenschutzerklärung, über die Druckfunktion Ihres Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. „Zurück-Button“ des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.

§ 5 PREISE, ZAHLUNGSMODALITÄTEN UND LIEFERUNG
(1) Die in unserem Webshop aufgeführten Preise sind Gesamtpreise und beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich sämtlicher anfallender Steuern. Der jeweilige Kaufpreis ist vor der Lieferung des Produktes bzw. vor der Erbringung der Dienstleistung zu leisten (Vorkasse).
(2) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen fallen für die Lieferung von Produkten Versandkosten an, sofern die jeweilige Ware nicht explizit als versandkostenfrei ausgewiesen ist. Die Versandkosten werden Ihnen mitgeteilt, sobald Sie eine Ware in den Warenkorb gelegt und Ihre Lieferadresse angegeben haben.
(3) Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind Shop Pay, PayPal, Google Pay oder Banküberweisung bzw. Kauf auf Rechnung mit dem Zahlungsdienstleister Klarna sowie Kreditkartenzahlung. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.
(4) Alle angebotenen Produkte sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung anders angegeben, sofort versandfertig. Die Lieferzeitbeträgt in der Regel drei (3) bis fünf (5) Werktage nach Eingang Ihrer Zahlung.

§ 6 VERBRAUCHERWIDERRUFSRECHT
(1) Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren. In Absatz 2 findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

endless bikes
Elias Durst
Lohstraße 56
81543 München
E-Mail elias@endless-bikes.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (siehe Absatz 2) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

(2) Es folgt das Muster-Widerrufsformular:

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.

An :
endless bikes
Elias Durst
Lohstraße 56
81543 München
E-Mail elias@endless-bikes.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen ()


Bestellt am ()/erhalten am ()


Name des/der Verbrauchers/Verbraucherin


Anschrift des/der Verbrauchers/Verbraucherin


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum


(*) Unzutreffendes streichen.
– Ende der Widerrufsbelehrung –

§ 7 GEWÄHRLEISTUNG
(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
(2) Ist der Kunde Unternehmer, verjähren seine mangelbedingten Gewährleistungsansprüche nach einem Jahr.
(3) Wir haben uns bemüht, die von uns im Webshop angebotenen Waren und Dienstleistungen so exakt wie möglich zu beschreiben und darzustellen. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass sämtliche Angaben auf unserer Webseite stets aktuell und korrekt sind. Zudem übernehmen wir auch keine Gewähr dafür, dass Ihr Endgerät beim Aufrufen unseres Webshops unsere Waren und Dienstleistungen korrekt anzeigt.
(4) Wir garantieren nicht, dass die Qualität von Waren oder Dienstleistungen, die Sie von uns erworben wurden, auch Ihren Erwartungen entspricht.

§ 8 HAFTUNG
(1) Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.
(2) Sofern außerhalb des Anwendungsbereichs von Absatz 1 wesentliche Vertragspflichten verletzt worden sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.
(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von endless bikes, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung außerhalb des Anwendungsbereichs von Absatz 1 bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
(5) Wir haften nicht für die ständige, ununterbrochene Verfügbarkeit unserer Webseite, unseres Webshops sowie der dort angebotenen Waren und Dienstleistungen.

§ 9 ÄNDERUNGEN DIESER AGB
(1) Wir sind berechtigt, Änderungen, Anpassungen oder Ergänzungen dieser AGB vorzunehmen, sofern nicht wesentliche Regelungen des Vertragsverhältnisses (insbesondere Art und Umfang der von den Parteien zu erbringenden Leistungen) umfasst sind.
(2) Diese Änderungsbefugnis besteht nur bei Vorliegen eines triftigen Grundes. Ein solch triftiger Grund ist gegeben, wenn durch unvorhersehbare, von uns weder veranlasste noch beeinflussbare Änderungen das bei Vertragsschluss bestehende Äquivalenzverhältnis in nicht unbedeutendem Maße gestört wird oder wenn infolge einer Gesetzesänderung eine Regelungslücke nach Vertragsschluss entstanden ist und durch diese Lücke zwischen uns und Ihnen Schwierigkeiten bei der Durchführung des Vertrags entstehen, die nur durch Änderung zu beseitigen sind.

§ 10 SCHLUSSBESTIMMUNGEN
(1) Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dadurch nicht zwingende Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unterlaufen werden.
(2) Falls eine der Bestimmungen des Vertrags unwirksam oder nicht durchsetzbar ist, so bleiben die übrigen Bestimmungen des Vertrags, soweit gesetzlich zulässig, vollständig wirksam und durchsetzbar. Die Parteien versuchen, im Wege nach Treu und Glauben geführter Verhandlungen unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmungen durch Bestimmungen zu ersetzen, die den ursprünglichen Absichten der Vertragsparteien so weit wie möglich entsprechen.
(3) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle zwischen dem Kunden und uns aus einer Bestellung erwachsenden Streitigkeiten München.
(4) Sofern in diesen AGB nur die männliche Bezeichnung einer Person gewählt worden sein sollte, dient dies allein der besseren Lesbarkeit, die anderen Geschlechter gelten selbstverständlich als mitgemeint.
(5) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand: 21.02.2024

Liebe Kund:innen,

unsere Werkstatt ist frühlingsbedingt stark ausgelastet.

Wir haben leider bis Ende Mai keine freien Servicetermine mehr. Wenn Ihr Umbauten und Reparaturen habt, die nicht gleich erledigt werden müssen, schreibt uns gerne eine Nachricht und wir antworten so schnell es geht.

Kommt gut in den Frühling!

endless love, euer endless bikes team

Dies schließt sich in 10Sekunden